Der Hell man (n) sieht sich!!!  
/

 

 


Willkommen auf unserer Webseite!!! 



Hallo Zweibeiner!


Herzlich willkommen!!!

 

Mein Name ist Jessy und ich bin der Hund auf dem Foto.

Ich bin ein Harzer Fuchs, und das seltsame Licht was ihr auf meinem Rücken seht, ist eine Idee von meinem Herrchen.

Mit diesem Ding seit ihr und wir in der Dunkelheit sehr sicher unterwegs, denn es ist super hell man (n)!!! 


Deshalb und weil mein Herrchen zufälligerweise auch noch Hellmann heißt, nennt man das Ding wohl auch so. 

Seit ich diesen Ding, also den Hellmann, trage, sind meine Zweibeiner viel entspannter wenn wir in der Dämmerung und Dunkelheit Gassi gehen.


Früher durfte ich nie von der Leine, wenn wir im Dunkeln unterwegs waren.

Ich glaube das lag daran, dass Herrchen uns nicht sehen konnte und er sich nicht sicher war ob wir gesehen werden.

Das ist jetzt vorbei, denn mit dem Ding auf meinem Rücken können mich Herrchen und Frauchen immer sehen, egal wie ich mich bewege.

Man sieht mich von der Seite, von Vorne , von Hinten, beim Hasen und Jogger jagen, ja sogar beim ..., man sieht mich immer!!!!!


Neulich kam ein Auto mit viel zu hoher Geschwindigkeit auf mich zu und ich dachte es überfährt mich, aber der Fahrer hat mich dank des Dings, also des Hellmanns auf meinem Rücken, gesehen und konnte rechtzeitig abbremsen.


Als das Auto dann in unserer Nähe war, hatte mich Herrchen schon am Schlawickel, also am Ding, ich meine am Hellmann und brachte mich in Sicherheit. 


Früher hätte Herrchen in solch einer Situation laut nach mir gerufen, sich suchend nach mir um eigene Achse gedreht und wild mit der Leine gestikuliert.


Heute weiß er immer wo ich mich befinde, und wenn es mal brenzlig wird, greift er ganz locker nach dem Hellmann und ich fühle mich sicher, weil ich weiß, daß Herrchen mich führt.


Wir hatten früher auch schon mal so Dinger, also so Leuchtende Teile.

Die Einen hat man uns um den Hals gelegt, die Anderen am Halsband oder am Geschirr festgeklemmt.

Aber diese Art von Beleuchtung konnte man nicht so gut sehen, weil sie von unserem Langen Fell verdeckt wurden.


Außerdem ist so eine Beleuchtung die man um den Hals trägt einfach nicht von allen Seiten sichtbar und nerven tut sie auch, weil sie so nahe an den Augen ist.

Da wird man selbst geblendet und wenn die Teile dann auch noch blinken, wird man ganz bescheuert.

Ich hätte Herrchen so manches mal in den Ar.... beißen können.


Aber jetzt haben wir ja das neue Ding, also den Hellmann!

Der ist federleicht, der blendet nicht, den sieht man immer und wenn er blinkt stört es mich nicht.


Außerdem lässt er sich an jedem Hundegeschirr festmachen und ganz leicht wieder abnehmen.


Und wer es nicht lassen kann was blinkendes um den Hals zu tragen, der kann trotzdem den Hellmann nehmen, denn er lässt sich auch zu einem Ring zusammenstecken!

Denn was die anderen Dinger können, das kann der Hellmann auch!


Und hier könnt ihr Euch noch mal anhören, warum es unbedingt der Hellmann

 sein sollte!!!


Übrigens: Viele die unser Video sehen, denken der Hellmann sei nur etwas für große Hunde und ausschließlich zum Führen gedacht, dem ist nicht so!

Den Hellmann kann jeder Hund tragen, auch wenn er noch so klein ist!


Wichtig ist doch, dass man sich sieht und das Leuchtmittel uns Vier- und Euch Zweibeiner nicht stört!!!



Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo  Montag:   08:00-12:30 Uhr
14:00-18:30 Uhr
Di  Dienstag:   08:00-12:30 Uhr
14:00-18.30 Uhr
Mi-Fr  Mittwoch-Freitag:   08:00-12:30 Uhr
14:00-18:30 Uhr
Sa  Samstag:   Geschlossen
So  Sonntag:   Geschlossen


Fa.Edgar Hellmann
Kossberg 12
59510 Lippetal-Herzfeld
Tel.: (+49) 02923 / 652918
Fax: (+49) 02923 / 652354
e-mail: edgar.hellmann@t-online.de